Geschichte

Die Geschichte

des AMC Miebach

Der Club wurde am 21. März 1953 gegründet.
  
Am Anfang wurden Orientierungs- und Zielfahrten, Eis- und Sandbahnrennen durchgeführt. Das erste Grasbahnrennen fand am 25. Oktober 1953 statt.
  
Später Go-Kart-Rennen und Orientierungsfahrten für Mopedfahrer. Goldplakette für Gauheimatfahrten der Mannschaft und im Einzel. Pacht eines Grundstücks für Grasbahnrennen. Der Bau der Strecke wurde von den Mitgliedern in Eigenarbeit erbracht. 1970 Verkauf des Grundstücks durch den Eigentümer und Ende der Rennen. In den nächsten Jahren fanden Orientierungsfahrten, Bergrennen, Slaloms und Gaudi-Rallyes statt. 

  

1978

1. Tretcar-Turnier beim Fest der Miesbacher Jugend

Die 1. Nat. ADAC-AMC-Rallye war 1986 und unsere Sportfahrer waren im In- und Ausland erfolgreich. 1987 bis 2000 wurden Nat. und Internat. Rallyes mit deutscher und internationaler Beteiligung durchgeführt.
  
Seitdem gibt es jährlich einen Rallye-Sprint!
  

Klaus Trappmayr, Georg Lechner
Rallye Monte Carlo 1996 (Rudi Kuchlmaier, Gerhard Heger)
 Desktop | Mobile